Training GFK

Gewaltfreie Kommunikation Bodensee, Hegau, Überlingen, Radolfzell

Wenn die Bedürfnisse auf dem Tisch sind, fallen die Lösungen vom Himmel
( Trainerzitat )

Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg ist eine Gesprächstechnik und ein Reflektionsmodell. Die Basis ist Mitgefühl und Selbstverantwortung. Im Mittelpunkt stehen die sogenannten BEDÜRFNISSE. Damit sind gemeint die elementaren, existentiellen und essentiellen Beweggründe, die allen Menschen gemeinsam sind und als Motive hinter jeglichem Handeln und Nichthandeln zu finden sind. Sie liegen „jenseits von richtig und falsch“.

BEDÜRFNISSE – Wurzel von Gefühlen und Ursprung von Lösungen

Abraham Maslow hat sie beschrieben, diese allen Menschen gemeinsamen Bedürfnisse. Echtheit, Augenhöhe, Integrität, Geborgenheit, Verantwortung, Autonomie, Gemeinschaft – das sind einige davon. Marshall Rosenberg stellt sie in den Mittelpunkt seines Klärungsmodells Gewaltfreie Kommunikation.

… weiterlesen über Bedürfnisse » Methode und Lernmaterial

Mein Angebot Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

» Einführungen

» Basis- und Aufbaukurse

» Übungsgruppen

» Seminare

» Kontakt und Anmeldung