„Wölfe“ entmachten


24.10.2020 - 19.12.2020

Basisseminar
Gemeinsam denkenmit Wärme, Respekt, Gelassenheit

Wenn Gespräche sich im Kreis drehen oder nicht mehr stattfinden, sind meistens „Wölfe“ im Spiel. Sie sind (symbolisch) die Bösewichte in der Kommunikation. Mit Wölfen umgehen, ohne selbst Wolf zu werden, (wie) geht das?

Wölfe stehen für Dominanzverhalten. Als solches wird erlebt: Bewertungen und Forderungen, unklare Verantwortung und Vergleiche. Müssen Bewertungen also abgeschafft werden? Sind Forderungen und Vorwürfe „verboten“? Oder gibt es Wege zu offener und respektvoller Kommunikation ohne Sprachzensur ?

Wenn Äußerungen herablassend oder bedrohlich wirken, kommt es fast immer zu Verhärtungen. Meist folgen Ärger, Rückzug, Machtkampf. Der Kurs zeigt, wie sich interessante Spielräume öffnen lassen, jenseits von gewohnten „Abwehrsystemen“. Augenhöhe ist das Schlüsselwort. Wie sie entsteht, nicht nur zwischen Gleichberechtigten, sondern auch in Hierarchien, erfahren Sie hier. Mit Unterschieden, Angriffen, Gegensätzen sicher umgehen, den eigenen Standpunkt schärfen, der Sichtweise des Gegenübers mit Gelassenheit begegnen – darum geht es. Sie lernen einfache Mittel kennen, um Vertrauen und gemeinsame Kreativität zu stärken. Im  aktiven Übungsfeld können Erfahrungen an Beispielen reflektiert und individuelle Lösungswege entwickelt werden.

Der Kurs eignet sich als Vertiefung und praktische Ergänzung zu den Basistagen 1-4 und kann auch ohne Vorkenntnisse gebucht werden.

Wann  
3mal samstags, 11-17 Uhr
5. Sept./19.Sept./10.Okt.  Termine verlegt wegen Coronakrise auf
24. Sept. / 21. Sept. / 19. Dez. 2020

Wo
Überlingen, Oktave Goldbach

Preise
Kurs wird angeboten wahlweise im  Modus Wollen oder Können. Bitte bei Anmeldung angeben. Umentscheidung im Laufe des Seminars ist möglich.

  • Wollen: Was willst du bezahlen? Der Fixkostenbeitrag beträgt 20 € pro Termin, Rechnung wird bei Anmeldung erstellt. Am Ende des Seminars ergänzt du den Seminarbeitrag, den du geben willst.

Zur Orientierung: Der Preis in Bezug zu den Bedürfnissen der Dozentin – also Lebenshaltungskosten bis zum nächsten Seminar –  liegt bei 700 € pro Seminartag.

  • Können
    Wer lieber -wie gehabt- nach Einkommen bezahlen will

3 Termine als Gesamtpaket (18 Stunden) kosten für
Geringverdiener  120-180 / Normalverdiener 195 / Gutverdiener 340 / Topverdiener 520 € / Prekär und Reiche nach Absprache.
Als Frühbucher (bis 4 Wochen vor Beginn) und 2. Personpreis gibt es 10% Ermäßigung

Ich frage Sie nicht nach Ihrem Einkommen. Bitte schätzen Sie sich selbst ein und geben Sie den gewählten Beitrag bei der Anmeldung an. Maßgeblich ist das Haushaltseinkommen. Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Bei Fragen oder Anregungen nutzen Sie gerne das Kontaktformular.

Anmeldung

Ich möchte mich verbindlich anmelden.

Normalverdiener
Geringverdiener
Gutverdiener
Topverdiener

Bis 4 Wochen vor Beginn